Grenzüberschreitendes Portal

Die Online-Datenbank ist freigeschaltet und unter Archivum Rhenanum zu erreichen.

Das Portal enthält momentan Beständeinformationen bzw. Digitalisate zu folgenden Archiven:

Archiv des Bistums Speyer

Archives Départementales du Bas-Rhin (Landvogtei Hagenau)

Archives Départementales du Haut-Rhin (Herrschaft Ensisheim)

Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Generallandesarchiv Karlsruhe (Domstift Basel; Kloster Oberried; Kommende Grünenwörth, Vereinigte Breisgauer Archive, Deutsch-Ordens-Kommende Beuggen, Bruchsal-Odenheim, Pfalz: Urkunden)

Landesarchiv Speyer

Stadtarchiv Freiburg (Urkunden: Vorderösterreichische Herrschaft; Handschriften, Kopialbücher, Beraine und Protokolle: eingelaufene Missiven)

Abteilung Kulturelles Erbe, Stadtarchiv Speyer (Reichsstädtisches Archiv: Urkunden 1U; Akten 1A; Amtsbücher 1B; Wohltätigkeitsstiftungen: Bestände 121-123: Archive der Wohltätigkeitsstiftungen vor 1799; St. Georgenspital; Elendherbergalmosen; Sondersiechenhaus; Heilig-Grab; Lazarett-Almosen; Domherrenbedientenspital; Heiliggeist-Almosen; Heiligkreuz-Kapelle; Platter- und Stockalmosen; Weltz’sches Legat; Waisenhaus zum Roten Schild; Beginen zum Roten Schild; St. Jakobsgotteshaus; Neualmosen; Gottesackerkirchleingefälle)

 

Die erste öffentliche Präsentation des Portals fand am 22. Oktober 2014, 17 Uhr, im Generallandesarchiv in Karlsruhe statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.