Landesgeschichtliches Kolloquium WS 2015/2016 Uni Freiburg

Landesgeschichtliches Kolloquium
Landesgeschichtliches Kolloquium

Das traditionsreiche „Landesgeschichtliche Kolloquium“ ist das wissenschaftliche Forum des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte I und der Abteilung Landesgeschichte (Kooperationspartner von Archivum Rhenanum) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Nähere Informationen zu den Vorträgen finden Sie hier.

Veranstalter:
Prof. Dr. Jürgen Dendorfer
PD Dr. Christine Kleinjung
Dr. Heinz Krieg

WS 2015/2016, Dienstags, 18-20 Uhr
Bibliothek der Abteilung Landesgeschichte
Werthmannstr. 8, Freiburg

Newsletter 3/ 2015 des Drei-Ländernetzwerks Geschichtsvereine am Oberrhein

Logo Drei-Länder-Netzwerk Geschichtsvereine am Oberrhein

In der aktuellen Ausgabe des Newsletters des Drei-Ländernetzwerks Geschichtsvereine am Oberrhein geht es um das grenzüberschreitende Kolloquium in Liestal (CH), die Tagung „Vom Bischofsstab zum Schweizerkreuz“ in Pruntrut (CH), den 26. Salon du Livre in Colmar (F) und die neru erschienene Publikation von Gabrielle Claerr-Stamm „De Soleure à Paris“.