Deutsch-Französisches Forschungsatelier “Junge Mediävistik” zum Thema “Lotharingien”

Am 13. und 14. Dezember 2013 findet in der Universität Freiburg, Historisches Seminar, Abteilung Landesgeschichte das zweite deutsch-französische Forschungsatelier „Junge Mediävistik“ – Früh- und Hochmittelalter II zum Thema „Lotharingien“ statt (siehe PDF). Diese von Frau Dr. Jessika Nowak organisierte Veranstaltung, die aus einer Übung hervorgegangen ist, hat zum Ziel, die Kommunikation von jungen deutschen und französischen HistorikerInnen fokussiert auf die Beschäftigung mit einem Raum zu intensivieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.