Breisgau-Geschichtsverein Schauinsland / Programm 1. Halbjahr 2022

Der Breisgau-Geschichtsverein Schauinsland stellt seine Veranstaltungen für das 1. Halbjahr 2022 vor.

Der Hauptverein wie auch die Sektionen haben ein „buntes“ Programm zusammengestellt: Spannende Exkursionen führen zu den Kloster- und Münstersteinbrüchen bei Tennenbach oder zum Lazarus-von-Schwendi-Schloss in Kirchhofen/Ehrenkirchen. Neben interessanten Führungen z. B. durch das Freiburger Heimatwohnmuseum für Kunst, Kultur und Denkmalpflege oder das Sagenarchiv gibt es Vorträge u.a. zu den privaten Postdienstleistern 1886-1900 oder zu Max Weber und seine Zeit in Freiburg.

Das komplette Veranstaltungsprogramm – auch mit den Sektionen Bad Krozingen/Staufen, Ebringen und Emmendingen (Hachberg-Bibliothek) finden Sie hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.