Semesterprogramm 2015/2016 des Alemannischen Instituts Freiburg ist erschienen

Das Alemannische Institut Freiburg , Koopertionspartner von Archivum Rhenanum, hat sein Programm für das Wintersemester 2015/2016 fertiggestellt. Den Schwerpunkt bildet diesmal die Vortragsreihe „Wenn Mensch und Umwelt zusammenwirken. Willkommen Biosphärengebiet Südschwarzwald!“

An insgesamt neun Abenden finden Umweltfragen und wirtschaftliche Themen genauso Raum wie der historische Bergbau und die traditionelle Bürstenbinderei im Schwarzwald.

Daneben stehen Exkursionen unter fachkundiger Führung im Programm, wie zum Beispiel der Stadtrundgang „In Freiburg mit der geologischen Karte“ mit Dr. Wolfgang Werner zu Untergründen und Baumaterialien in der Stadt.

Vorträge zur Geschichte und Literatur der Region runden das Programm ab. So wird der ehemalige Rektor der Universität Prof. Dr. Volker Schupp zusammen mit PD Dr. Stefan Seeber über die beiden mittelalterlichen Dichter Walter von Breisach und den Kanzler sprechen, Dr. Matthias Bürgi über traditionelle Formen der Waldnutzung in der Schweiz und Prof. Dr. Gerhard Fritz über die Sexualität im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit im Oberrheingebiet.

Das komplette Programm mit allen Referenten und Terminen finden Sie als PDF hier oder im Internet unter www.alemannisches-institut.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.